Raiffeisen – Ein Leben für eine gerechte Gesellschaft

Raiffeisen – Ein Leben für eine gerechte Gesellschaft

„Gute Journalisten sind Geschichtenerzähler, die letzten Hüter des Lagerfeuers, um das sich seit Jahrtausenden die Leute versammeln und lauschen und nachdenken.“ So beschreibt Paul-Josef Raue sein Metier. Viele Jahre lang wirkte er als Chefredakteur großer Tageszeitungen. Im Ruhestand, vom tagesaktuellen Geschäft verschont, vertieft er sich nun in Themen. Zum Beispiel in das Leben Friedrich Wilhelm Raiffeisens. Umfragen zufolge wissen nur vier Prozent der Deutschen, dass „Raiffeisen“ keine Marke, sondern der Name eines Menschen ist: Der Name des Gründers der modernen…

Read More Read More

Embodiment

Embodiment

Ein Seminar für Führungskräfte, es wird viel gedacht und geredet. Nur der Workshop „Körperarbeit“ wirkt zunächst fehl am Platz. Viele, die an dem halbstündigen Workshop teilnehmen, zeigen sich hinterher irritiert und fragen, ob das jetzt Esoterik sei oder warum man hier seinen Körper spüren müsse?!? Die Szene kann man sich gut vorstellen. Sie ist aus dem Leben gegriffen und hat vier kluge Menschen, die sich intensiv mit dem Zusammenspiel von Körper und Geist beschäftigen, zu diesem Buch motiviert. „Woher kommt…

Read More Read More

Momente 2017

Momente 2017

Irgendwie wirkt es irreal, was da im letzten Jahr in Wittenberg und anderswo geschah. Zehn Jahre lang bereiteten sich alle möglichen kirchlichen, später auch staatlichen Institutionen auf den 500. Jahrestag der Reformation vor. Dann war er da – und viel weniger Menschen als erhofft interessierten sich dafür. Egal, denn was da auf die Beine gestellt wurde, war schon immens und lohnt der Erinnerung, denn es war für einige Zeit sehr real. Dieser Bildband zeigt mit sehr, sehr guten Fotos renommierter…

Read More Read More

Gottloser Westen? – Alexander Garth

Gottloser Westen? – Alexander Garth

„Heilige Träumer“ brauche die Kirche, meint der Wittenberger Pfarrer Alexander Garth und vermutet, „dass diese weniger in Landeskirchenämtern sitzen“. Sie müssten mit Gemeindebauern –  den Realisten – und Bedenkenträgern in einer Art Think Tank einen kreativen Prozess beginnen, um der Kirche wieder Strahlkraft zu geben. Denn Garths Analyse der Kirche in Deutschland und der geistlichen Lage in Westeuropa ist ziemlich düster. „Der westliche Materialismus mit seinem Machbarkeitswahn, mit seiner Vergötterung von Wohlstand, mit seiner Ökonomisierung und Sexualisierung weiter Lebensbereiche hat…

Read More Read More

Kerstin Hack – Leinen los

Kerstin Hack – Leinen los

Manche Menschen meinen, Sie hätten keine Träume. Andere haben welche, erfüllen sie sich aber nicht. Und einige lassen sie wirklich werden, koste es an Geld, Energie und Aufwand, was es wolle. Verlegerin und Coach Kerstin Hack gehört zu ihnen. Der Traum der gebürtigen Fränkin: auf einem Hausboot leben. Mittlerweile tut sie es, mitten in Berlin, wacht morgens mit den Enten auf, nimmt gerne mal ein Bad in der Spree, begrüßt Fischreiher und beherbergt Gäste, die sich von ihr coachen und…

Read More Read More

Khaled Hosseini – Am Abend vor dem Meer

Khaled Hosseini – Am Abend vor dem Meer

Flüchtlingsstatistiken. Jede Zahl bedeutet: ein Mensch. Und hinter jeder Zahl steht ein bewegendes Schicksal mit Leid, Schmerz und Schrecken, aber auch mit Lebenswille, Hoffnung und Zähigkeit. Khaled Hosseini, in Afghanistan geborener und seit Jugendjahren in den USA lebender Schriftsteller, hat eine kleine, berührende Erzählung geschrieben über das Schicksal einer syrischen Familie. Sie beginnt in Friedenszeiten und endet auf dem Mittelmeer. In wenigen Zeilen umreißt Hosseini, was geschieht. Die Illustrationen des englischen Künstlers Dan Williams verleihen den Worten zusätzliche Stärke. Erst…

Read More Read More

Hugo Stamm – Achtung Esoterik

Hugo Stamm – Achtung Esoterik

„Esoterik ist heute ein ausgeklügeltes System zur raschen Befriedigung übersinnlicher Bedürfnisse.“ Diese kühne These vertritt der Zürcher Journalist und Weltanschauungsfachmann Hugo Stamm. Esoterik sei, so Stamm, gnadenlos kommerzialisiert und verhindere eher das „Ringen um wahre mystische Erkenntnisse“, als sie zu ermöglichen. Gute Gründe führt Stamm für seine Thesen an. Mit peniblen Recherchen und profunder Sachkenntnis nimmt er die „Glaubensfabrik moderne Esoterik“ aufs Korn. Dass er dabei weder ironisch noch überheblich wird, unterscheidet sein Buch etwa von Werken kirchlicher Weltanschauungsbeauftragter. Stamm…

Read More Read More

Kurt-Helmuth Eimuth – Die Sekten-Kinder

Kurt-Helmuth Eimuth – Die Sekten-Kinder

Als Beth Ehrlich elf Jahre alt war, unterschrieb sie ihren ersten Vertrag – Dauer: eine Milliarde Jahre. Wenn sie den Vertrag unterschriebe, würde sie die Welt retten helfen, hatte ihr ihr Vater erklärt. Das wollte Beth selbstverständlich. Doch mit der Unterschrift hatte sie ihr Leben an Scientology verpfändet. „Das Schicksal von Kindern, die in Sekten aufwachsen, wird noch viel zu wenig beachtet“, meint Kurt-Helmuth Eimuth. Jahrelang hat der Pädagoge Material und Schicksale wie das der Beth Ehrlich gesammelt. Als kirchlicher…

Read More Read More

Peter Godman & Jens Brandt (Mitarbeit) – Weltliteratur auf dem Index

Peter Godman & Jens Brandt (Mitarbeit) – Weltliteratur auf dem Index

Die katholische Kirche erklärte die Lehren berühmter Philosophen, Theologen und Naturwissenschaftler als Ketzerei, verb(r)annte deren Bücher und verurteilte die Autoren. Ein Akt himmelschreiender Ungerechtigkeit, unchristlicher Anmaßung und fortschrittsfeindlicher Einstellung. Der Tübinger Historiker Peter Godman gibt sich mit dieser einfachen Sicht jedoch nicht zufrieden, in der die Opfer und Täter – hier skrupellose Zensoren, dort unterjochte „Ketzer“ – feststehen. Als einer der ersten Wissenschaftler erforschte er 1998 das Geheimarchiv des Vatikans. Auf Grundlage dieser Studien kommt Godman zu einer Einschätzung, die…

Read More Read More

Bernd Harder, Hansjörg Hemminger – Was ist Aberglaube

Bernd Harder, Hansjörg Hemminger – Was ist Aberglaube

Schwarze Katzen, Freitag der 13., Wünschelruten und Glücksbringer: Aberglaube begleitet alle Kulturen und Religionen der Neuzeit. Bis heute scheinen die wenigstens Menschen gefeit zu sein vor vermeintlich geheimnisvollen Zahlenkombinationen, Tieren und Vorgängen. Was es genau mit dem Phänomen des Aberglaubens auf sich hat, versuchen zwei kompetente Autoren zu ergründen. Bernd Harder hat sich bereits als Verlagsredakteur auf dem Gebiet des Übersinnlichen kundig gemacht; der studierte Verhaltensforscher Dr. Hansjörg Hemminger hat als landeskirchlich Beauftragter für Weltanschauungsfragen viele Erfahrungen mit Gläubigen aller…

Read More Read More