Peter Barrenstein, Wolfgang Huber, Friedhelm Wachs (Hg.) – Evangelisch. Erfolgreich. Wirtschaften.

Peter Barrenstein, Wolfgang Huber, Friedhelm Wachs (Hg.) – Evangelisch. Erfolgreich. Wirtschaften.

Gott steht auf der Seite der Armen. Eine von vielen Einsichten, die mir das Theologiestudium und die Beschäftigung mit der Bibel brachten. Da gab es die armen Bauern von Solentiname, die mit Priester Ernesto Cardenal die Bibel lasen und auslegten. Da gab es christliche Stimmen, vereinzelt sogar aus den Kirchen, die den Reichen dieser Welt einen Satz Jesu vorhielten: „Du kannst nicht Gott dienen und dem Mammon!“ Und nun liegt dieses Buch auf meinem Tisch: „Protestantische Führungskräfte sprechen über ihren Glauben.“

Ja, natürlich, es ist gut, dass auch Unternehmer sich über den Sinn der Welt, über ihr Tun und ihren Glauben Gedanken machen und dann – hoffentlich – verantwortungsvoll handeln. Aber muss das gedruckt und in Buchdeckel gepresst werden, auch noch mit der seltsamen Wortverbindung „Evangelisch. Erfolgreich. Wirtschaften“? Ja, wirtschaften protestantische Unternehmer etwa erfolgreicher als katholische oder nichtgläubige? Ist Erfolg eine protestantische Tugend? Was ist mit erfolglosen protestantischen Unternehmern?

Der Wurm, der in dieser Sichtweise steckt, wird andersherum noch deutlicher: Wäre ein Buchtitel denkbar: „Evangelisch. Erfolgreich. Platte machen. Protestantische Obdachlose sprechen über ihren Glauben“? Oder: „Evangelisch. Erfolgreich. Mit Hartz-IV leben“. Geht nicht.

Erfolg hat vielleicht etwas mit der calvinistischen Spielart des Protestantismus zu tun. Mit dem Evangelium nichts. Da geht es um anderes: um Wahrhaftigkeit und Demut, um Ehrlichkeit und Glauben. Über den eigenen wirtschaftlichen Erfolg in einem Atemzug mit dem Glauben zu sprechen, wirkt hingegen ungewollt pharisäisch.

So viel zum faden Nachgeschmack, den diese Art von Büchern bei mir hinterlässt. Die Berichte der 31 Männer und vier (!) Frauen sind nicht uninteressant, einige leben und arbeiten im Raum der EKBO. Viele sind Mitglied im Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer, für den dieses Buch gute PR darstellt.

 

Peter Barrenstein, Wolfgang Huber, Friedhelm Wachs (Hg.) – Evangelisch. Erfolgreich. Wirtschaften. Protestantische Führungskräfte sprechen über ihren Glauben. edition chrismon, Frankfurt/Main 2016. 318 Seiten, 24,90 Euro


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.